Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/parserutils.php on line 219

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/parserutils.php on line 222

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/parserutils.php on line 359

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/auth.php on line 134

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/parserutils.php:219) in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/auth.php on line 224

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/auth.php on line 374

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/auth.php on line 374

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/auth.php on line 371

Deprecated: Function split() is deprecated in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/common.php on line 798

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/parserutils.php:219) in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/actions.php on line 105
Schulveranstaltungen – Filme [Schulen im Nationalsozialismus]
[[Impressum]]
Ein Überblick über die Gymnasien in Steglitz-Zehlendorf
 

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0072d81/noll/wiki/inc/html.php on line 162

zurück zum ⇐ Start
zurück ← Organisationsgrad
weiter → Unterricht – Lektüren – Unterrichtsthemen

Schulveranstaltungen – Filme

Man mag die Vielzahl der außerunterrichtlichen Veranstaltungen unter didaktischen, pädagogischen Aspekten loben können. Auch, dass trotz dieser häufigen Unterrichtsunterbrechungen „regulärer Unterricht“ möglich war.
Für die Beurteilung wesentlich sind dabei aber Inhalt, Ziel und Wirkung der den Schulalltag durchziehenden Veranstaltungen.
Die im folgenden aus den Schulakten notierten Veranstaltungen sollten ja nicht etwa Erholung, Abwechselung, Unterhaltung sein.

„Zeugnisse der Seele einer Rasse, eines Volkes, einer Bewegung.“

„Stunden mit höchsten Führungsaufgaben.“

Flaggenehrungen:
regelmäßig vor und nach den Ferien, auf dem Hof oder in der Aula, dabei Deutschlandlied und/oder Horst-Wessel-Lied1)
„In unserer Aula versammelten wir uns … auch zu jeder Hitler-Rede, die im Rundfunk übertragen wurde.“2)

Hitlerfeiern

  • Adolf-Hitler-Feiern (Geburtstagsfeiern)
  • „Vorfeier des 50. Geburtstags des Führers im Festsaal.
    Ansprache des Direktors“3)
  • Feierstunde zum Gedenken an die Gefallenen des 9.11.23
    Ansprache des Direktors mit
    „Heil auf den Führer, der am 8.11.1939 einem ruchlosen Anschlag im Münchener Hofbräukeller glücklich entgangen ist“4)

Gedenkfeiern

D. Eckart: Großbildansicht

  • Gedenkfeiern für Dietrich Eckart
    Eckart hatte seit 1919 enge Verbindung mit Hitler und der NSDAP; scharfer Antisemit; Chefredakteur des „Völkischen Beobachters“; beteiligt am Hitler-Putsch; starb am 26.12.23; 1936 wird die Waldbühne in Berlin als „Dietrich-Eckart-Bühne“ eröffnet.
  • Gedenkfeier für auslandsdeutschen Schüler Kurt Masting

H. Schemm: Großbildansicht

  • Rundfunkübertragungen als Gemeinschaftsempfang „Hans Schemm zum Gedächtnis“
    Schemm war ein in Bayern, bes. in Bayreuth, sehr aktiver Nazi; mit Hitler und NSDAP eng verbunden; gründete bereits 1927 den Nationalsozialistischen Lehrerbund in Bayern; seit 1933 „Leiter der kulturellen und erzieherischen Angelegenheiten Bayerns“; 1935 tödlich verunglückt; ausführliche Informationen unter www.bnbt.de
  • „Morgenfeier zum Gedächtnis von Houston Stewart Chamberlain“
    Chamberlain lebte in Dresden und Bayreuth; verheiratet mit einer Tochter R. Wagners; stand mit seinen rassistischen und antisemitischen Schriften bei den Nazis in hohem Ansehen; gest. 1927
  • Gedenken an die Toten von der Feldherrnhalle (Hitlerputsch am 9.11.23)

Historische, politische Anlässe

  • Feiern zur „Machtergreifung“ (30.1.33)
  • Von den Parteitagen in Nürnberg

Reichsparteitag, 1935: Großbildansicht

  • „Führerproklamation vom Nürnberger Parteitag“
  • Hitler- und Goebbelsreden
    (aus verschiedenen Anlässen, auch als Gemeinschaftsempfang in der Aula oder als Rundfunkübertragung für das Lehrerkollegium)
  • Rückkehr Hitlers aus München (Freudenkundgebung)
  • Schulfeier am 13.3.38 (Österreich: „Heim ins Reich“)
  • Historische Gedenkstunde (15.3.38)
  • Ausstellung: „Gebt mir 4 Jahre Zeit“
  • Feiern zum „Reichsgründungstag“ (Gründung des deutschen Kaiserreichs am 18.1.1871)
  • Erinnerungsstunde an das „Diktat von Versailles“
Anlässlich des 15. Jahrestages der Unterzeichnung des Versailler Vertrages wird halbmast geflaggt5)

  • Tannenberg-Feiern
  • Volksdeutsche Weihestunden
  • Nationalfeiertag mit Abordnung von Schülerinnen und Schülern zur Maikundgebung
  • Feierstunde zum Waffenstillstand mit Frankreich (25.06.40)
  • Saarfeiern (vor und nach der Volksabstimmung über Reichszugehörigkeit, 13.1.35)
  • Abstimmungssieg an der Saar
    (schulfrei, es wird geflaggt)
  • Saarabend des VDA
  • Feiern zu Deutsche Kolonien
  • Vortrag über Sudetendeutschland
  • Siebenbürger Volkskunstabend
  • Tag des deutschen Volkstums (auch von und mit VDA)
  • Deutschtum in Rumänien
  • Auslandsdeutschtum in Kampf und Not
  • Vorträge über „Schicksal der Sudetendeutschen“
  • Kolonial-Sommerfest mit Ehrengästen von NSDAP, NSLB, HJ, BDM, JM)
  • Kolonialball
  • Sonnenwendfeiern
    (Teilnahmepflicht für alle nichtjüdischen Schüler)

Deutsches Jugendfest: Großbildansicht

  • Vereidigung des Kollegiums auf den „Führer und Reichskanzler des Deutschen Reiches Adolf Hitler“, 28.8.346)
  • Schulfeier für die Prämierung einer Schülerin durch die Stadt Berlin für „Mein Kampf“ (vermutlich Aufsatz-Wettbewerb)
  • Schülerinnen erhalten 1937 „Mein Kampf“ als Auszeichnung für „Hervorragendes in Unterricht und BDM“
  • Werbeveranstaltung für BDM
  • Feier des „Tags der Deutschen Jugend“ im „Adolf-Hitler-Stadion“ (1934, Lichterfelde)
  • Muttertagfeiern
  • Ausstellung „Frau und Mutter, Lebensquell des Volkes“
  • Ausstellungsbesuch „Frau und Mutter als Lebensquelle der Nation“
  • Feierliche Übergabe des Wappenschildes der HJ-Winterhilfe

Die Anzahl der Veranstaltungen war von Schule zu Schule unterschiedlich.
Einige Veranstaltungen wiederholten sich.
Dazu kamen etliche unterrichtsfreie Tage zur öffentlichen Unterstützung der Hitler-Politik durch die Schüler- und Lehrerschaft.

Filme

Propagandafilme (in der Aula oder gemeinsam im Kino besucht):

  • Hitlerjunge Quex
  • Sieg des Glaubens
  • Tannenberg
  • Reiter in Ostafrika
  • Unsere Emden
  • Der alte und der junge König
  • Hände am Werk
  • Auf großer Fahrt
  • Mit Kreuzer Karlsruhe
  • Waffenträger der Nation
  • Choral von Leuthen
  • Jugend der Welt und Sport und Soldaten
  • Verräter
  • Triumph des Willens
  • Männer, die Geschichte machen

Olympiaplakat, 1936: Großbildansicht

  • Unternehmen Michael
  • Sudetenland
  • Wer will unter die Soldaten?
  • Deutsches Land in Afrika
  • Feldzug in Polen
  • Sieg im Westen
  • Tag der Freiheit
  • Olympia I und II
  • Sudetenland kehrt heim
  • Die Wolkenstürmer

Einige Schulen vermerken den Besuch einzelner Filme mehrfach.

Einige Filme waren auch als Aufsatzthemen – Abituraufgaben zu bearbeiten.


zurück zum ⇐ Start
zurück ← Organisationsgrad
weiter → Unterricht – Lektüren – Unterrichtsthemen

1) mehrfach belegt
2) Werner-von-Siemens-Gymnasium, Homepage, Geschichte: Bildschirmfotos
3) , 4) Goethe-Gymnasium, Festschrift 1983, S. 10
5) Schadow-Gymnasium, Festschrift 1995, S. 18
6) Beethoven-Gymnasium, Festschrift 1984, S. 152
 
Besucher: 0455758 online: 002 aus_den_schularchiven_der_gymnasien/schulveranstaltungen_filme.txt · Zuletzt geändert: 2008/06/17 15:36
 
Creative Commons License Valid XHTML 1.0